· 

Sonntags gibt's Bananenbrot

Das beste Bananenbrot

Sonntag, frisch gebrühter Kaffee und ein Stück lauwarmes Bananenbrot zum Frühstück.

Was gibt es Besseres? 

 

So ein saftiges Bananenbrot gibt es bei uns mindestens einmal im Monat, also immer wenn wir einen Berg überreifer Bananen haben. 

 

Bananenbrot geht einfach immer, oder? :) Und mal ehrlich: Ich könnte es jeden Tag essen! 

 

Für mein "Bestes Bananenbrot" benutze ich KEIN Mehl, KEIN Zucker, KEINE Eier, KEINE Milch. 

Ja du hast richtig gelesen:) 

 

Vorab: Ich benutzte "Scoop" als Mass (kleiner Becher). Ein Scoop sind 40g.  

 

 

Hier die Zutaten & Zubereitung:

 

  • Kastenbackform mit Backpapier auslegen
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät bereit stellen

 

für eine kleine Kastenbackform (21cm x11cm) 

 

  • 3 reife Bananen 
  • 40g gemahlene Mandeln (1 Scoop) 
  • 80g Haferflocken (2 Scoop) 
  • 40g Whey oder Veganes Proteinpulver (1 Scoop) 
  • 20g Weizenkleie (1 Scoop) 
  • 2 EL Olivenöl (15g) 
  • 100g Datteln ( Yogi Youssefs /Dattelbär - einfach die Besten!) 
  • 2TL Backpulver, Prise Salz, 1 TL Vanille gemahlen 

 

Datteln in kleine Stücke schneiden. 2 Bananen mit einer Gabel zerdrücken. 1 Banane zur Seite legen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und entweder in der Küchenmaschine (wir haben eine Kitchen Aid - Stufe 2 - 6) oder Handrührgerät zu einem klebrigen Teig rühren. 

Den Teig in die Backform füllen und eine Banane (halb geschnitten) oben drauf legen und leicht in den Teig drücken. 

 

Bananenbrot ca. 35- 40  min backen. 

 

 

Lasst es euch schmecken! :) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0